Neuigkeiten

Alles zum erfolgreichen Online-Mode der Madden Reihe.
Antworten
Benutzeravatar
Kunglao2k
Administrator
Beiträge: 55
Registriert: Fr 30. Nov 2018, 12:46
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 0

Neuigkeiten

Beitrag von Kunglao2k » Sa 1. Dez 2018, 07:36

TEAM DER WOCHE: WOCHE 12 (27.11.2018)

Malcolm Jenkins, Matthew Judon und Kirk Cousins bilden die Speerspitze des dieswöchigen Lineups.
In Madden Ultimate Team werden große Siege auch großzügig belohnt. Nach epischen Leistungen in der NFL werden im Team der Woche neue Spielerkarten der größten Athleten der Liga eingeführt. Schnappt euch diese Ausnahmesportler so schnell ihr könnt für euer MUT-Roster und schaut eurer OVR beim Ansteigen zu.


Spieler können sich basierend auf ihren Leistungen im MNF noch ändern.


Kyle Williams, DT, Buffalo Bills
7 Tackles, 1,5 Sacks


Sony Michel, HB, New England Patriots
21 Carrys, 133 Yards, 1 Touchdown


Kyle Fuller, CB, Chicago Bears
8 Tackles, 2 verteidigte Pässe, 1 Interception


Amari Cooper, WR, Dallas Cowboys
8 Receptions, 180 Yards, 2 Touchdowns


Matthew Judon, LOLB, Baltimore Ravens
5 Tackles, 3 Sacks, 1 Forced Fumble


Kirk Cousins, QB, Minnesota Vikings
29 Completions, 342 Yards, 3 Touchdowns


Malcolm Jenkins, SS, Philadelphia Eagles
6 Tackles, 1 Pass Defensed, 1 Interception, 1 Forced Fumble
Quelle: EA Sports

Benutzeravatar
Kunglao2k
Administrator
Beiträge: 55
Registriert: Fr 30. Nov 2018, 12:46
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Neuigkeiten

Beitrag von Kunglao2k » Mo 3. Dez 2018, 12:33

Madden Ultimate Team
PRIMETIME PERFORMERS: WOCHE 12


Halfback Jordan Howard kann sich für das Running Game eures Rosters als eine durchschlagende Komponente erweisen.
In dieser Saison sorgen jede Menge Inhalte und tägliche Drops dafür, dass Madden Ultimate Team fast aus allen Nähten platzt. Primetime Performers bilden in dieser Saison einen weiteren aufregenden Drop. Nur für kurze Zeit werden diese spielverändernden Spieler jede Woche in Packs verfügbar sein. Vielleicht gelingt es euch ja schon an einem der kommenden Donnerstage oder Freitage, einen dieser Superstars zu verpflichten.

Hat euer Roster genügend Tiefe und ihr seid nicht auf die Fähigkeiten eines Primetime Performers angewiesen, könnt ihr ihn für 500.000 Coins im Schnellverkauf eintauschen.

Hier ist ein früher Ausblick auf die Primetime Performer für diese Woche:

Jordan Howard, HB, Chicago Bears

Howard reiht seinen Namen neben anderen kraftvollen Rushern, in der langen Madden Ultimate Team-Historie, ein. Sein 91 Speed ist ganz okay, doch mit 95 Carrying und 94 Trucking ist er, in Mann gegen Mann-Situationen und auf kurze Distanz, extrem schwer zu verteidigen. Wenn ihr eure Runs im richtigen Winkel startet, um den Truck-Stick präzise einzusetzen, wird Howard für euch und euer Team große Erfolge einfahren.
Quelle: https://www.ea.com/de-de/games/madden-n ... ers-week12

Benutzeravatar
Kunglao2k
Administrator
Beiträge: 55
Registriert: Fr 30. Nov 2018, 12:46
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Neuigkeiten

Beitrag von Kunglao2k » Mo 3. Dez 2018, 16:14

MUT-LEGENDEN-UPDATE: WOCHE 12
Der Bus fährt bei Ultimate Team ein im Legenden-Drop dieser Woche.
Verstärkt euer Madden Ultimate Team mit ein paar Legenden, darunter einige der bekanntesten Spieler der NFL. Jede Woche gibt es neue Legenden und diese Karten verweisen auf ein bestimmtes Spiel in der NFL-Karriere dieses berühmten Spielers.

Es gibt mehrere Wege, wie ihr diese Superstars erhalten könnt. Volle Versionen von Legenden warten in den Packs von Ultimate Team auf euch. Sie können auch im Auktionshaus gewonnen werden. Niedrigere OVR-Versionen jeder Legende sind ebenfalls in Packs und im Auktionshaus verfügbar. Sammelt sie alle und geht zu Sets, um die volle Legenden-Version zu erhalten.

Ihr könnt auch eine Power-Up-Version erhalten, indem ihr das Team jeder Legende in einer Solo-Herausforderung schlagt. Verbessert diese Legende für sofortige Schlagkraft oder nutzt die volle Legende, um ihr Potential mit zusätzlicher Chemie auf das nächste Level zu bringen.

Hier sind die Legenden für Woche 12.


Chuck Bednarik, LOLB, Philadelphia Eagles

Wenn es jemals einen Linebacker gab, den man bei jedem Down in den Angriff schicken sollte, dann ist es ohne Frage Bednarik. Mit einer gefährlichen Kombination aus Strength, Tackle und Block Shedding ist Bednarik besonders hinter einem schnellen Defensive End, der Rushs stören soll, äußerst effektiv. In dieser Kombination kann er in der entstehenden Lücke zurückbleiben und ist so in der perfekten Position, um die meisten Backfield-Optionen im Alleingang aus den Sohlen zu tacklen.


Jerome Bettis, HB, Pittsburgh Steelers

Mit diesem Gegenstand nimmt der Bus in Ultimate Team nur weiter an Fahrt auf. Bettis ist dank seiner extremen Schnelligkeit an der Line of Scrimmage auf offenem Feld beinahe unmöglich zu Boden zu werfen. Bereitet euren Truck Stick vor und rammt die meisten Verteidiger mit ihm unangespitzt in den Boden. Als reines Kraftpaket kann Bettis Defenses, denen es an Hit Power fehlt, eiskalt erwischen. Ihr solltet aber nicht nur sicherstellen, dass Bettis in eurem Roster spielt, sondern müsst auch im Auge behalten, ob er gegen euch antritt, denn er ist unglaublich gut darin, kleine Yard-Gewinne auf zu erzielen.
Quelle: https://www.ea.com/de-de/games/madden-n ... nds-week12

Benutzeravatar
Kunglao2k
Administrator
Beiträge: 55
Registriert: Fr 30. Nov 2018, 12:46
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Neuigkeiten

Beitrag von Kunglao2k » Mi 5. Dez 2018, 11:11

MUT-TEAM DER WOCHE: WOCHE 13
Keenan Allen führt die Meute diese Woche im TOTW-Drop an.


In Madden Ultimate Team werden große Siege auch großzügig belohnt. Nach epischen Leistungen in der NFL werden im Team der Woche neue Spielerkarten der größten Athleten der Liga eingeführt. Schnappt euch diese Ausnahmesportler so schnell ihr könnt für euer MUT-Roster und schaut eurer OVR beim Ansteigen zu.

Spieler können sich basierend auf ihren Leistungen im MNF noch ändern.

Olivier Vernon, ROLB, New York Giants
5 Tackles, 2 Sacks, 1 Forced Fumble


Chris Godwin, WR, Tampa Bay Buccaneers
5 Receptions, 101 Yards, 1 Touchdown.


Eric Kendricks, MLB, Minnesota Vikings
16 Tackles, 1 verteidigter Pass, 1 Interception


Jared Cook, TE, Oakland Raiders
7 Receptions, 100 Yards, 1 Touchdown


Dak Prescott, QB, Dallas Cowboys
24-28 Pässe, 248 Yards, 1 Touchdown, 5 Carrys, 22 Yards


Alec Ogletree, MLB, New York Giants
10 Tackles, 2 verteidigte Pässe, 2 Interceptions, 1 Touchdown


Keenan Allen, WR, Los Angeles Chargers
14 Receptions, 148 Yards, 1 Touchdown
Quelle: https://www.ea.com/de-de/games/madden-n ... eek-week13

Benutzeravatar
Kunglao2k
Administrator
Beiträge: 55
Registriert: Fr 30. Nov 2018, 12:46
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Neuigkeiten

Beitrag von Kunglao2k » Mo 10. Dez 2018, 11:19

ZERO CHILL

Rüstet euch mit winterlichen Gegenständen, Solos und Events gegen die Kälte.

Aktualisiert am 8. Dezember
Die Feiertage sind keine Feiertage, wenn man nicht auch ein paar Geschenke auspacken darf!

Deshalb treten jetzt auch unsere Geschenke in Zero Chill in Aktion. Geschenke können durch unsere speziellen Store-Angebote erworben werden, sind bis zum 17. Dezember verfügbar und enthalten allerlei verschiedene Belohnungen.
Aber genau wie es in den Feiertagen üblich ist, können sie immer nur zu ganz bestimmten Tagen geöffnet werden. Ihr werdet also geduldig sein müssen, wenn ihr wissen wollt, was sich in ihnen verbirgt.
Bleibt also dran. Zero Chill kommt gerade erst in Fahrt!
Kompletter Artikel: https://www.ea.com/de-de/games/madden-n ... zero-chill

Benutzeravatar
Kunglao2k
Administrator
Beiträge: 55
Registriert: Fr 30. Nov 2018, 12:46
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Neuigkeiten

Beitrag von Kunglao2k » Do 13. Dez 2018, 10:23

MUT-TEAM DER WOCHE: WOCHE 14
Mit dem Kopf – oder eher dem Arm – durch die Wand. Derrick Henry, der Halfback der Tennessee Titans, bahnt sich mit seinem Stiff Arm den Weg…

In Madden Ultimate Team werden große Siege auch großzügig belohnt. Nach epischen Leistungen in der NFL werden im Team der Woche neue Spielerkarten der größten Athleten der Liga eingeführt. Schnappt euch diese Ausnahmesportler so schnell ihr könnt für euer MUT-Roster und schaut eurer OVR beim Ansteigen zu.


Spieler können sich basierend auf ihren Leistungen im MNF noch ändern.


Tahir Whitehead, LOLB, Oakland Raiders
10 Tackles, 2 verteidigte Pässe, 1 Interception


Spencer Ware, HB, Kansas City Chiefs
15 Carrys, 75 Rushing Yards, 5 Receptions, 54 Receiving Yards


Damarious Randall, FS, Cleveland Browns
9 Tackles, 1 verteidigter Pass, 1 Interception


Kenny Stills, WR, Miami Dolphins
8 Receptions, 135 Yards, 1 Touchdown


Kyle Fuller, CB, Chicago Bears
4 Tackles, 1 verteidigte Pässe, 1 Interception


George Kittle, TE, San Francisco 49ers
7 Receptions, 210 Yards, 1 Touchdown


Derrick Henry, HB, Tennessee Titans
17 Carrys, 238 Yards, 4 Touchdowns
Quelle: https://www.ea.com/de-de/games/madden-n ... eek-week14

Benutzeravatar
Kunglao2k
Administrator
Beiträge: 55
Registriert: Fr 30. Nov 2018, 12:46
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Neuigkeiten

Beitrag von Kunglao2k » Mi 19. Dez 2018, 09:17

TEAM DER WOCHE: WOCHE 15
Der LB der Vikings, Anthony Barr, führt den „Team der Woche“-Drop dieses Mal an.

In Madden Ultimate Team werden große Siege auch großzügig belohnt. Nach epischen Leistungen in der NFL werden im Team der Woche neue Spielerkarten der größten Athleten der Liga eingeführt. Schnappt euch diese Ausnahmesportler so schnell ihr könnt für euer MUT-Roster und schaut eurer OVR beim Ansteigen zu.


Spieler können sich basierend auf ihren Leistungen im MNF noch ändern.


Jamie Collins Sr., LOLB, Cleveland Browns
6 Tackles, 1 Sack


Josh Allen, QB, Buffalo Bills
13 Completions, 204 Yards, 1 Touchdown, 1 Rushing Touchdown


Bruce Irvin, RE, Atlanta Falcons
3 Tackles, 1,5 Sacks


Dalvin Cook, HB, Minnesota Vikings
19 Carrys, 136 Yards, 2 Touchdowns


DeForest Buckner, DT, San Francisco 49ers
7 Tackles, 2 Sacks


Marlon Mack, HB, Indianapolis Colts
27 Carrys, 139 Yards, 2 Touchdowns


Anthony Barr, ROLB, Minnesota Vikings
7 Tackles, 2 Sacks
Quelle: https://www.ea.com/de-de/games/madden-n ... eek-week15

Benutzeravatar
Kunglao2k
Administrator
Beiträge: 55
Registriert: Fr 30. Nov 2018, 12:46
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Neuigkeiten

Beitrag von Kunglao2k » Do 20. Dez 2018, 09:51

ZERO CHILL
Rüstet euch mit winterlichen Gegenständen, Solos und Events gegen die Kälte.

Aktualisiert am 19. Dezember
ACHTUNG: Das ist bei weitem nicht alles, was dich in Zero Chill erwartet! Es gibt so viel mehr zu entdecken: die Geister von Madden, Out of Position-Spieler, Gegenstände, Herausforderungen und vieles mehr.

Sei also täglich in Madden Ultimate Team dabei und teste alle neuen Spielinhalte, die in Zero Chill bis zum 7. Januar veröffentlicht werden, höchstpersönlich aus.
Schau dir auch die offizielle Madden Ultimate Team-Seite an, um die neuesten Informationen hinsichtlich Zero Chill abzugreifen.
Aktualisiert am 14. Dezember

Als Leuchtfeuer des Superstardaseins erhebt sich jede Saison eine neue Rookie-Klasse der NFL, um das ganze Franchise mit Versprechen von Turnierruhm und überragendem Talent auf den Kopf zu stellen.

Diese Rookies haben in Zero Chill jetzt ihren großen Auftritt, wo sie als Geister von Maddens Zukunft (Ghosts of Madden) auftauchen. Die neuste Welle an MUT-Gegenständen liefert eine Fülle an neuen Talenten, mit denen du deine Ultimate Team-Dynasty weiter ausbauen kannst.

Lass dir diese Geister von Madden während Zero Chill nicht entgegen, wo du sie durch Sets und besondere Store-Angebote ergattern kannst.

Wirf hier schon einmal einen ersten Blick darauf, welche Geister von Maddens Zukunft dich erwarten werden.


Jessie Bates III, FS, Cincinnati Bengals

Bates bringt hervorragende Deckungsmöglichkeiten in die Defense und kann sowohl in der Manndeckung als auch der Zone Coverage glänzen. Mit einer soliden Hit Power ist er außerdem auch als Tackler äußerst effektiv. Er ist der ideale Safety für einen Blitz, um so den Schutz der Offense zu überwinden und einen schnellen Sack zu landen.


Sam Darnold, QB, New York Jets

Darnold lernt als QB immer noch dazu, hat aber solide Wertungen vorzuzeigen. Bei tiefen Routen büßt er etwas an Genauigkeit ein, aber seine 92 in Throw on the Run kann Spielzüge selbst dann noch in die Länge ziehen, wenn die Pocket einbricht. Darnold ist außerdem äußerst explosiv auf kürzeren Routen, versucht also Slant Routes zu verwenden, sobald Spieler frei sind oder fallt auf TE-Corner Routes zurück, wenn sich keine andere Möglichkeit ergibt.


Minkah Fitzpatrick, CB, Miami Dolphins

Fitzpatrick ist der vielseitigste Deckungsspieler in dieser Rookietruppe. Da er sowohl in der Manndeckung als auch beim Decken von Zones effektiv ist, kann Fitzpatrick WRs Wurf um Wurf ausschalten. Nur wenige CBs können mit solchen Fähigkeiten angeben.


Hayden Hurst, TE, Baltimore Ravens

Hurst ist die Vorlage, die alle TEs ausfüllen sollten. Als respektabler Route Runner mit guten Catch-Wertungen, stellt Hurst die ideale Anlaufstation für Checkdowns dar und arbeitet daher auch gut mit dem bereits erwähnten Sam Darnold zusammen. Hurst ist auch beim Blocking keine Last für sein Team und du musst dich daher nicht schlecht fühlen, wenn du ihn als zusätzliches Ziel in die Red Zone stellst.


Quenton Nelson, LG, Indianapolis Colts

Mit herausragenden Protection-Werten stellt Nelson ein Monster an der Front dar. Großartige Wertungen in Strength und Blocking erlauben es dir deine Rushing Lanes auszuweiten und mit deinem HB größere Yardgewinne einzufahren. Seine Wertungen bei der Pass Protection sind etwas niedriger als bei der Norm, aber sonderlich auffallen sollte dieser Unterschied eigentlich nicht. Nelson ist eine fantastische Neuerung für deine O-Line!


Da’Ron Payne, DT, Washington Redskins

Zu guter Letzt haben wir dann noch Payne, der quasi das genaue Gegenteil zu Nelson darstellt. Wie die meisten DTs ist Payne besser darin Running Lanes zu blockieren und Wechsel im Schutz zu erzwingen, als selbst Sacks zu erzielen. Seine Kombo aus Strength und Power Moves bedeutet allerdings, dass er sich auch durch die Line rammen kann, um so den QB aus der Pocket zu zwingen und das Timing für Routen zu stören. Wenn du Payne deiner D-Line hinzufügst, kannst du einige schlechte Würfe erzwingen und dir so einen Sieg bei einem Turnover erspielen.
Quelle: https://www.ea.com/de-de/games/madden-n ... zero-chill

Benutzeravatar
Kunglao2k
Administrator
Beiträge: 55
Registriert: Fr 30. Nov 2018, 12:46
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Neuigkeiten

Beitrag von Kunglao2k » Do 20. Dez 2018, 09:52

PRIMETIME PERFORMERS: WOCHE 15
Hilfe für deine Defensive gefällig? Brent Grimes von den Dolphins wirkt wahre Wunder in der Deckungsarbeit und sollte ein beachtliches Upgra…

In dieser Saison sorgen jede Menge Inhalte und tägliche Drops dafür, dass Madden Ultimate Team fast aus allen Nähten platzt. Primetime Performers bilden in dieser Saison einen weiteren aufregenden Drop. Nur für kurze Zeit werden diese spielverändernden Spieler jede Woche in Packs verfügbar sein. Vielleicht gelingt es dir ja schon an einem der kommenden Donnerstage oder Freitage, einen dieser Superstars zu verpflichten.

Hat dein Roster genügend Tiefe und du bist nicht auf die Fähigkeiten eines Primetime Performers angewiesen, kannst du ihn für 500.000 Coins im Schnellverkauf eintauschen.

Hier ist ein früher Ausblick auf die Primetime Performer für diese Woche:


Brent Grimes, CB, Miami Dolphins

Bisher war Primetime Performers hinsichtlich der Secondary etwas schwach auf der Brust. Das ändern wir nun! Grimes bringt Bestwerte in dein Ultimate Team und besticht sowohl in der Mann- als auch Raumdeckung. Was ihm an Geschwindigkeit fehlt, macht er mit einer 96 Press-Wertung mehr als wett. Auch gegen tiefe Würfe Richtung Endzone ist er gewappnet. Sein 91 Jumping sorgt hierbei für die notwendige Sicherheit.
Quelle: https://www.ea.com/de-de/games/madden-n ... ers-week15

Antworten