Neuigkeiten

Alles zur größten Football-Liga gibt's hier.
Antworten
Benutzeravatar
Kunglao2k
Administrator
Beiträge: 49
Registriert: Fr 30. Nov 2018, 12:46
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 0

Neuigkeiten

Beitrag von Kunglao2k » Sa 1. Dez 2018, 07:40

Video aufgetaucht: Chiefs-Star Kareem Hunt tritt und schubst Frau in Hotel

Kareem Hunt könnte Ärger drohen. Ein am Freitag veröffentlichtes Video zeigt den Running Back der Kansas City Chiefs, wie er eine Frau tritt und schubst. Der Vorfall ereignete sich bereits im Februar in Cleveland.

Kansas City - Kareem Hunt hat im vergangenen Februar eine Frau getreten und geschubst. Ein von der Boulevardseite "TMZ" am Freitag veröffentlichtes Hotel-Video belegt den Vorfall um den Running Back der Kansas City Chiefs.

In dem kurzen Clip ist zu sehen, wie Hunt und das Opfer erst einige Worte wechseln und von anderen Personen voneinander getrennt werden. Der Running Back schubst die Frau, die den 23-Jährigen daraufhin ins Gesicht schlägt. Zwei Männer zerren Hunt anschließend fort, doch der Running Back macht sich frei und rempelt einen weiteren Mann an, der die Frau mit sich reißt. Hunt tritt die Frau zudem gegen das Bein.

Nach "TMZ" ereignete sich die Szene in einem Hotel in Cleveland, in dem Hunt ein Apartment gemietet hatte. Die herbeigerufene Polizei habe niemanden festgenommen oder den Vorfall zur Anzeige gebracht.

Die Frau und Hunts Begleiter hatten den Berichten zufolge unterschiedliche Aussagen zur Ursache der Auseinandersetzung gemacht. Demnach gab das Opfer an, sie wurde angegriffen, weil sie sich weigerte, mit einem von Hunts Begleitern Sex zu haben. Die Männer beschuldigten die Frau dagegen, Hunt als N***** beschimpft zu haben, als der diese des Hotelzimmers verwiesen hatte.

Droht Kareem Hunt Ärger von der NFL?
Neben der Rangelei im Februar soll es zudem einen weiteren Vorfall gegeben haben, bei dem Hunt einen Mann geschlagen haben soll. Bereits im August hatte der 23-Jährige Stellung zu beiden Vorkommnissen bezogen und gemeint, er habe "daraus gelernt" und sei nun "voll auf Football fokussiert".

Chiefs-Eigentümer Clark Hunt hatte den Running Back damals als "jungen Mann" bezeichnet, der "in der Offseason sicher ein paar Lektionen gelernt hat und hoffentlich nicht mehr in Situationen wie diese gerät". Der Owner ging damals nicht von einer Bestrafung durch die NFL aus, und er behielt Recht. Coach Andy Reid sah von einer internen Disziplinierung seines Star-Spielers ab.

Durch die Veröffentlichung des Beweis-Videos könnte der Fall nun freilich neu aufgerollt werden.
Quelle: https://www.ran.de/us-sport/nfl/nfl-new ... tel-114242

Benutzeravatar
Kunglao2k
Administrator
Beiträge: 49
Registriert: Fr 30. Nov 2018, 12:46
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Neuigkeiten

Beitrag von Kunglao2k » Mo 3. Dez 2018, 14:19

NFL: St. Browns Packers entlassen Headcoach McCarthy

Die Green Bay Packers aus der amerikanischen Football-Profiliga NFL haben Headcoach Mike McCarthy entlassen. Das gab der viermalige Super-Bowl-Sieger aus Wisconsin, Klub des deutschen Passempfängers Equanimeous St. Brown, kurz nach dem überraschenden 17:20 gegen die Arizona Cardinals bekannt. Nach der siebten Niederlage im zwölften Saisonspiel haben die Packers kaum noch Chancen auf die Play-off-Teilnahme.


Green Bay (SID) - Die Green Bay Packers aus der amerikanischen Football-Profiliga NFL haben Headcoach Mike McCarthy entlassen. Das gab der viermalige Super-Bowl-Sieger aus Wisconsin, Klub des deutschen Passempfängers Equanimeous St. Brown, kurz nach dem überraschenden 17:20 gegen die Arizona Cardinals bekannt. Nach der siebten Niederlage im zwölften Saisonspiel haben die Packers kaum noch Chancen auf die Play-off-Teilnahme.

"Die Saison 2018 hat die Erwartungen und Standards der Green Bay Packers nicht erfüllt", begründete Präsident Mark Murphy die Entlassung in einem offiziellen Statement. Offensivkoordinator Joe Philbin wird vorerst als Interimstrainer fungieren. McCarthy war in seiner 13. Saison als Packers-Coach und gewann mit dem Team 2010 den Super Bowl.

Gegen die Cardinals stand der 22 Jahre alte Rookie St. Brown in der Startformation der Packers, wurde von Quarterback Aaron Rodgers aber kaum in Szene gesetzt und konnte keinen Pass fangen.

Die San Francisco 49ers mussten beim 16:43 bei den Seattle Seahawks ohne den deutschen Linebacker Mark Nzeocha die zehnte Niederlage im zwölften Spiel hinnehmen und sind Tabellenletzter der National Football Conference.
Quelle: https://www.ran.de/us-sport/nfl/nfl-new ... thy-114401

Antworten